Mas Nou – Golfers Paradise

„Ob auf dem Segelschiff, beim Sprung ins türkisblaue Meer, beim Schnorcheln, Stand-up-Paddeln oder Kajaken, der Sommer steht ganz im Zeichen des Wassers. Mein Lieblingsort für wasserreiche Tage ist der Strand San Pol in S'Agaro. Und auch die Abende sind voller Action: Musikfans empfehle ich den Besuch eines Live-Konzerts im botanischen Garten von Cap Roig. Und verpassen Sie nicht die Jazzfestivals, die jeden Freitag am Strand stattfinden.“

Philippe H. Weibel, Resort Manager Mas Nou

Das Resort von Mas Nou mit seiner landestypischen Architektur liegt inmitten des Golfplatzes Club Golf d’Aro auf einem Hochplateau, nicht weit von einzigartigen Naturschutzgebieten und der Vulkanlandschaft La Garrotxa entfernt. Wanderungen, Radtouren, Schwimmen oder ein Ausflug nach Barcelona sorgen für Abwechslung. Kinder können während den Osterferien sowie während der Sommerferien im Mini & Maxi Club spielen.

In der Ferienanlage von Mas Nou stehen auf Wunsch professionelle Golflehrer zur Verfügung, sei es für Anfänger oder für Fortgeschrittene, die ihr Handicap verbessern wollen. Ein paar Schritte gehen, den passenden Schläger aussuchen und abschlagen. Dem Golfball nachblicken, die frische Morgenluft einatmen und den Blick zufrieden in die umliegende Landschaft schweifen lassen. Zum Ausgleich erkunden Sie auf einem der zahlreichen Wanderwege die nahe Vulkanlandschaft oder fahren mit dem Bike durch mittelalterliche Dörfer der Costa Brava. Eindrucksvoll ist ein Ausflug in das Naturschutzgebiet der Aiguamolls de l'Empordà oder zum Vulkangebiet La Garrotxa. Ein Abstecher in die pulsierende Grossstadt Barcelona bietet einen kulturellen Höhepunkt nach dem anderen, etwa das Picasso-Museum und die Sagrada Familia, eines der Gebäude des weltberühmten Architekten Gaudí. Oder besuchen Sie in Figueres das Dalí-Museum. Zurück im Golfparadies. Das Resort verfügt über ein saisonales Freibad und ein Hallenbad, welches in den Monaten Juli und August geschlossen ist. Die rustikalen Apartments sind auf 16 landestypische Gebäude verteilt und verfügen alle über einen Balkon oder eine Terrasse. Am Abend serviert das katalanische Restaurant La Brasa traditionelle Gerichte der Costa Brava. Grillfleisch aus Girona, frische Fische aus dem Mittelmeer sowie typische Gerichte der Region Empordà, auf traditionelle Art und Weise gekocht und zeitgemäss serviert. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es an der Pool Bar von Mai bis September feine Häppchen, Salate und Finger Food.