So funktioniert's

Wir sind rund als 125’000 Mitglieder, die es lieben, entspannten und verantwortungsbewussten Urlaub zu machen. Deshalb investieren wir gemeinsam in Ferienwohnungen, die wir individuell nutzen können.

Wohnpunkte sind unsere Währung

Wohnpunkte

Für die Buchung der Ferienwohnung

Lokale Kosten

Betriebskosten wie Strom, Internet und Reinigung

Ferienwohnung

Mit der persönlichen Betreuung vor Ort

Jedes Mitglied erhält mind. 60 Wohnpunkte pro Jahr

28 Tage Mallorca im März oder 5 Tage Skifahren in Flims

Mit 60 Wohnpunkten können Sie kurz oder lange Urlaub machen, je nach Saison und Standard der Ferienwohnung. Falls Ihnen Punkte fehlen, können Sie bis zu 120 Punkte dazukaufen.

Selber nutzen oder mit Familie & Freunden teilen

Sie können Ihre Wohnpunkte auch für Freunde oder Bekannte nutzen, für sie Urlaub buchen und ihnen eine Freude machen.

Von Rabatten & Aktionen profitieren

Zum Beispiel können Sie Urlaub geniessen, ohne dafür Punkte einsetzen zu müssen. Oder Sie buchen 4 Wochen, brauchen aber nur Punkte für 3.

Wie kann ich Mitglied werden?



Mit der Mitgliedschaft können Sie nicht nur Urlaub geniessen, Sie werden auch Aktionär und können mitbestimmen, wie sich Hapimag weiterentwickelt.

Nicht sicher? 12 Monate unverbindlich ausprobieren

 

Überzeugen Sie sich selbst vom exklusiven Urlaubserlebnis mit Hapimag.

FAQ

  • Kann ich Hapimag ausprobieren?

    Ja, mit einer Probemitgliedschaft können Sie Hapimag schon ab CHF 495.– für bis zu 12 Monate ausprobieren. Registrieren Sie sich kostenlos für das Buchungsportal und schliessen Sie bei der ersten Buchung die Probemitgliedschaft ab.

  • Warum brauche ich Wohnpunkte, um die Ferienwohnung zu buchen?

    Hapimag wurde mit der genossenschaftlichen Idee "gemeinsam besitzen - individuell nutzen" gegründet. Die Wohnpunkte stellen sicher, dass alle Mitglieder abhängig von ihrem Beitrag entsprechend Urlaub mit Hapimag verbringen können.

  • Warum fallen lokale Kosten an?

    Die lokalen Kosten decken die Betriebskosten in den Resorts; für Strom, Reinigung, Internet und Service etc. Da die Kostenstruktur je nach Saison unterschiedlich ist (z.B. Winterdienst wird nur im Winter verrechnet), werden diese je nach Nutzung belastet und nicht durch den Jahresbeitrag gedeckt.

  • Wie erhalte ich Wohnpunkte?

    Alle Mitglieder erhalten jährlich die ihnen zustehenden Wohnpunkte. Die Anzahl an Wohnpunkten ist abhängig von der Anzahl an Ferienrechten, die ein Mitglied besitzt. Pro Ferienrecht und somit Jahresbeitrag werden jährlich 60 Wohnpunkte ausgeschüttet. Falls kurzfristig mehr Wohnpunkte benötigt werden, können diese bei der Buchung oder über die Punkte-Plattform von anderen Mitgliedern gekauft werden. Wenn Sie regelmässig mehr Wohnpunkte benötigen, empfiehlt es sich, nochmals in Hapimag zu investieren und zusätzliche Ferienrechte zu erwerben/kaufen.

    Wenn Sie Hapimag ausprobieren möchten, können Sie sich registrieren und bei der ersten Buchung Wohnpunkte erwerben. Dadurch können Sie Hapimag für 12 Monate kennenlernen.

  • Was, wenn ich nicht alle Wohnpunkte nutze?

    Die Wohnpunkte sind 5 Jahre gültig. Somit besteht die Möglichkeit, Wohnpunkte zu sparen und auch später zu nutzen. Auch können Sie über die Punkte-Plattform Wohnpunkte verkaufen, die Sie nicht selber nutzen können.

  • Kann ich Wohnpunkte weitergeben/teilen?

    Mit den Wohnpunkten können auch Freunde, Verwandte und Bekannte verreisen. Auch können Sie die Wohnpunkte auf Wunsch auf ein anderes Mitgliederkonto weitergeben/teilen. Falls Sie die Wohnpunkte nicht innerhalb der Familie/Freunde weitergeben/teilen wollen, können Sie diese Wohnpunkte auch über die Punkte-Plattform an andere Mitglieder verkaufen. 

  • Wie wird der Jahresbeitrag verwendet?

    Größtenteils wird das Geld für den Unterhalt und die Infrastruktur der Resorts sowie zur Kostendeckung der Verwaltung inkl. Member Service Center benötigt. Höchste Priorität hat dabei das sparsame und nutzerorientierte Wirtschaften.

  • Bleibt der Jahresbeitrag konstant?

    Es ist mit keinem markanten Kostenanstieg zu rechnen. Die Inflationsrate, Lohnentwicklungen aufgrund gesetzlicher Vorgaben sowie Renovierungskosten können jedoch dazu führen, dass Hapimag den Jahresbeitrag für das Folgejahr neu kalkulieren und gegebenenfalls leicht anpassen muss.

  • Welche Rechte habe ich als Mitglied und Aktionär?

    Das Ferienrecht gewährt dem Mitglied Zugang in 58 Hapimag Resorts mit über 5'000 Ferienwohnungen. Als Aktionär der Hapimag AG Sie haben Sie ein Stimm- und Wahlrecht an der Hapimag Generalversammlung und können die Zukunft von Hapimag mitgestalten. Die Hapimag Aktie schüttet keine Dividende aus.

  • Welche Pflichten habe ich als Mitglied und Aktionär?

    Das Mitglied ist verpflichtet die Jahresbeiträge zu bezahlen.

  • Wie lange dauert die Mitgliedschaft?

    Die Hapimag Mitgliedschaft ist unbefristet und hat kein Verfalldatum. Die Mitgliedschaft kann problemlos an Kinder und Grosskinder weitergegeben werden. Einmal erworben, garantiert sie Ihnen das Ferienrecht über Generationen hinweg.

  • Kann ich mein Ferienrecht erweitern?

    Sie können jederzeit weitere Ferienrechte dazuerwerben und somit Ihr Ferienrecht erweitern. Ab dem dritten Ferienrecht erhalten die Mitglieder einen Rabatt auf den Jahresbeitrag. Bei drei bis vier Ferienrechten ist der Rabatt 5 %; bei fünf bis sechs Ferienrechten 10 % und ab dem siebten Ferienrecht 15 %.

  • Wie kann ich meine Mitgliedschaft kündigen?

    Interessierte Mitglieder können Hapimag für 12 Monate kennenlernen und bis dahin entscheiden, ob sie eine längerfristige Mitgliedschaft eingehen wollen oder nicht. Mit einer längerfristigen Mitgliedschaft hat der Vertrag eine erstmalige Laufzeit von drei Jahren. Die Laufzeit des aktuellen Produktes Hapimag Classic beginnt jeweils am folgenden 01.01. nach der Vertragsunterzeichnung. Für das Jahr der Vertragsunterzeichnung und die drei Folgejahre bezahlen Sie mit Hapimag Classic vier Jahre den jährlichen Beitrag. Danach kann das Ferienrecht flexibel gekündigt werden. Folglich entfällt die Jahresgebühr und Sie erhalten keine weiteren Wohnpunkte mehr. Sie haben auch die Möglichkeit das Ferienrecht jederzeit zu übertragen. Hier finden Sie alle weiteren Informationen.