Wohnpunkte: Kauf und Verkauf

Neue Möglichkeiten für den Kauf und Verkauf – neue Online-Funktionen für Ihr Punktekonto – haben Sie Fragen zum Thema Wohnpunkte? Hier finden Sie weitere Informationen und häufig gestellte Fragen.

 

Punkte online kaufen

Der Wohnpunktekauf wird einfacher. Ab November 2018 können Sie sich auf www.hapimag.com einloggen und Ihre gewünschte Ferienwohnung auswählen. Bei fehlenden Wohnpunkten erhalten Sie – passend für den gewählten Zeitraum – die günstigsten Angebote für den Punktekauf.

Sie können dann für Ihre gewünschte Wohnung fehlende Punkte während der Online-Buchung von anderen Aktionären und Mitgliedern dazukaufen. Die maximale Zukaufrate bleibt weitestgehend unverändert bei jährlich 60 Wohnpunkten pro aktivem Produkt. Als besonderen Vorteil haben Sie während Ihrer Online-Buchung und bei fehlenden Punkten jedoch die Möglichkeit, pro aktive Aktie zusätzlich bis zu 300 Wohnpunkte pro Jahr für Aufenthalte in der C- und D-Saison dazuzukaufen.

  • Weitere Informationen

    Wenn Sie während des Buchungsprozesses fehlende Wohnpunkte online dazu kaufen möchten, erhalten Sie zwei für Sie passende Kaufangebote. Ein Angebot mit Wohnpunkten, welche für Ihre Buchung noch gültig sind (Best Price) und ein zweites Angebot mit Wohnpunkten, welche noch mindestens 12 Monate nach Urlaubsbeginn gültig sind.

    Einmal gekaufte Wohnpunkte sind für den persönlichen Bedarf bestimmt und können nicht mehr verkauft und übertragen werden.

    Bei einer Stornierung werden die während des Buchungsprozesses gekauften Punkte innerhalb von 3 Tagen zurückgebucht – und Sie erhalten den Kaufpreis zurück. 

    Alle Kaufangebote werden in Euro ausgeschrieben. Die Fakturierung erfolgt wie bisher in Schweizer Franken sowie in Ihrer Landeswährung. Die Kommunikation für den Zahlungsverkehr ist verschlüsselt.

Punkte auf Vorrat kaufen und Punkteübertragungen

Sie können weiterhin von anderen Aktionären und Mitgliedern Punkte auf Vorrat kaufen und Punkte übertragen. Die maximale jährliche Zukaufrate bleibt insgesamt (inkl. online gekaufte Punkte) unverändert bei 60 Punkten pro aktivem Produkt. 

  • Weitere Informationen

    Beim Punktekauf auf Vorrat erhalten Sie jeweils automatisch ein Kaufangebot für die günstigsten Wohnpunkte, welche noch mindestens 24 Monate gültig sind. Alle Kaufangebote werden in Euro ausgeschrieben. Die Fakturierung erfolgt wie bisher in Schweizer Franken sowie in Ihrer Landeswährung. Die Kommunikation für den Zahlungsverkehr ist verschlüsselt.

    Einmal gekaufte und übertragene Wohnpunkte sind für den persönlichen Bedarf bestimmt und können nicht mehr verkauft und übertragen werden.

Punkte verkaufen

Sie können Wohnpunkte verkaufen, die Sie nicht einsetzen möchten. Die Teilnahmebedingungen finden Sie ab November 2018 online. Die Verkaufsabwicklung übernimmt Hapimag – und dies gebührenfrei. Dadurch entfällt die Kontaktaufnahme zwischen Käufer und Verkäufer. Der Punktekiosk in der bisherigen Form wird aufgelöst und in das Buchungsportal integriert.

  • Weitere Informationen

    Nebensaisonpunkte, einmal gekaufte und übertragene Wohnpunkte sind für den persönlichen Bedarf bestimmt und können nicht verkauft und übertragen werden.

    Damit Sie von den zukünftigen Funktionen für den Verkauf von Wohnpunkten auf der Hapimag Webseite profitieren können, benötigen Sie eine E-Mail-Adresse sowie eine Bankverbindung.

    Während des Buchungsprozesses verkaufte Punkte werden beim Verkäufer erst nach 3 Tagen verbucht.

    Alle Verkaufsangebote werden in Euro ausgeschrieben. Sie bestimmen den Verkaufspreis und können diesen jederzeit wieder verändern. Die Gutschrift erfolgt wie bisher in Schweizer Franken und die Auszahlung in Ihrer Landeswährung. Geldbeträge werden ab CHF 100 innert 60 Tagen ausbezahlt. Auf Wunsch können Gutschriften auch mit zukünftigen Guthaben verrechnet werden. Die Kommunikation für den Zahlungsverkehr ist verschlüsselt.

Kauf- und Verkauf Wohnpunkte: Ergänzungen

Folgende Punkte möchten wir für Sie begründen und präzisieren:

Der Wohnpunktekauf wird einfacher. Ab November 2018 können Sie sich auf www.hapimag.com einloggen und Ihre gewünschte Ferienwohnung auswählen. Bei fehlenden Wohnpunkten erhalten Sie ein Angebot mit Wohnpunkten, welche für Ihre Buchung noch gültig sind (Best Price) und ein zweites Angebot, bei welchem die Wohnpunkte noch mindestens 12 Monate nach Urlaubsbeginn gültig sind.

Sie haben auch weiterhin die Möglichkeit, Wohnpunkte auf Vorrat zu kaufen. Sie erhalten dafür jeweils automatisch ein Kaufangebot für die günstigsten Wohnpunkte, welche noch mindestens 24 Monate gültig sind.

Es können wie bisher Punkteübertragungen zwischen den Aktionären und Mitgliedern gemacht werden. Die maximale Zukaufrate bleibt insgesamt weitestgehend unverändert bei jährlich 60 Wohnpunkten pro aktivem Produkt. Als besonderen Vorteil haben sie während der Online-Buchung bei fehlenden Punkten die Möglichkeit, pro aktive Aktie zusätzlich bis zu 300 Wohnpunkte pro Jahr für Aufenthalte in der C- und D-Saison dazuzukaufen.
Diese Änderungen bedeuten also nicht, dass kein Punkteübertrag zwischen Aktionären und Mitgliedern mehr möglich ist oder dass Hapimag eine Monopolstellung beim Punkteverkauf einnehmen würde.

Der Preis für Wohnpunkte, die innerhalb des „neuen Punktekiosks“ erhältlich sind, wird wie bisher von den Verkäufern festgelegt. Hapimag wird sich daran nicht beteiligen, den Preis nicht regulieren, keine Gebühren und keine Provisionen erheben. Hapimag sorgt für einen einfachen Ablauf und verschafft den Käufern die günstigsten Wohnpunkte für ihre Buchung.

Tatsächlich wird der geschlossene Markt zwischen den Aktionären und Mitgliedern den Preis bestimmen und die Anzahl der verfallenen Wohnpunkte wird sich dadurch reduzieren. Daher wird der Verkauf von Staffelpunkten ab November 2018 eingestellt. Wohnpunkte werden somit in Zukunft nur noch von den Aktionären und Mitgliedern verkauft. An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass Hapimag derzeit ca. 150.000 Wohnpunkte pro Jahr verkauft; dies bedeutet circa eine Million Euro weniger Umsatz. Hapimag verpflichtet sich dadurch, die Kosten weiter zu reduzieren optimaler zu verwalten. Es wird auch keine zusätzliche Arbeitszeit von Hapimag Mitarbeitenden aufgewendet, da die Prozesse automatisiert werden.

Einmal von anderen Aktionären und Mitgliedern gekaufte und übertragene Wohnpunkte sind für den persönlichen Bedarf bestimmt und können nicht mehr verkauft und übertragen werden. Sie sollen für eigene Buchungen eingesetzt werden. Durch diese Massnahme möchten wir dem Handel mit Wohnpunkten entgegenwirken.

Häufig gestellte Fragen

  • Ich habe kein Login. Kann ich fehlende Punkte per Telefon dazukaufen?

    Ja, wir erledigen das gerne für Sie, wenn Sie für eine Buchung fehlende Punkte dazukaufen möchten. Kontaktieren Sie uns über die Service Line 00800 3030 8080 (alternativ +41 (58) 733 70 10).

  • Wie komme ich zu den günstigsten Wohnpunkten während des Buchungsprozesses?

    Sie erhalten ab November 2018 zwei für Sie passende Kaufangebote, wenn Sie während des Buchungsprozesses fehlende Wohnpunkte kaufen möchten.

    Erstens Wohnpunkte, die für Ihre Buchung noch gültig sind (Best Price) und zweitens Wohnpunkte, welche noch mindestens 12 Monate nach Urlaubsbeginn gültig sind. Bitte beachten Sie, dass bei einer Stornierung (ausser innerhalb von drei Tagen) diese gekauften Wohnpunkte für den persönlichen Bedarf bestimmt sind und nicht mehr übertragen oder verkauft werden können.

    Zum Beispiel möchten Sie am 15. Dezember 2018 eine 2-Zimmer Wohnung Komfort im Hapimag Resort Zell am See für die Zeit vom 16. bis 23. März 2019 buchen. Dabei fehlen Ihnen für die Buchung 40 Wohnpunkte. Dann erhalten Sie zwei Kaufangebote: Ein Angebot mit den günstigsten 40 Wohnpunkte mit Verfall 30.4.2019 und ein zweites Kaufangebot mit den günstigsten 40 Wohnpunkten mit Verfall ab 30.4.2020.

  • Wie kann ich günstige Wohnpunkte von anderen auf Vorrat kaufen?

    Sie haben weiterhin die Möglichkeit, Wohnpunkte auf Vorrat zu kaufen – unter Berücksichtigung der Kaufrate. Sie erhalten jeweils automatisch ein Kaufangebot für die günstigsten Wohnpunkte, welche noch mindestens 24 Monate gültig sind. 

    Zum Beispiel: Sie besitzen 2 Aktien und Ihr Punktebestand könnte in nächster Zeit eher knapp werden. Daher möchten Sie am 15. Dezember 2018 auf Vorrat 100 Wohnpunkte dazukaufen. Somit bekommen Sie das günstigste Kaufangebot für Wohnpunkte, welche mindestens bis 30.4.2021 gültig sind.

  • Warum können einmal gekaufte und übertragene Punkte von anderen Aktionären und Mitgliedern nicht weiter übertragen werden?

    Durch diese Massnahme möchten wir dem Handel mit Wohnpunkten entgegenwirken. Gekaufte Punkte und übertragene Punkte sind für den persönlichen Bedarf bestimmt und sollen für eigene Buchungen eingesetzt werden.

  • Weshalb können Punkte nicht unbeschränkt dazu gekauft werden?

    Aktionäre und Mitglieder, die sich mehr an der Hapimag Ferienwelt beteiligen, sollen mit ihren Wohnrechten auch mehr Wohnraum nutzen können. Sie haben finanziell entsprechend dazu beigetragen und bezahlen für die Abnutzung und für die Abschreibung der Wohnungen höhere Jahresbeiträge.

    Wer sich hingegen weniger an der Hapimag Ferienwelt beteiligt, erhält weniger Wohnrecht im Rahmen der jährlich gutgeschriebenen Punkte. Aus diesem Grund ist die jährliche maximale Zukaufrate pro aktivem Produkt auf 60 Wohnpunkte beschränkt.