Wann würden sich Ihre Kinder für Hapimag entscheiden?

Diesmal möchte ich den CEO Blog etwas anders gestalten und eine Frage direkt an Sie richten, liebe Aktionärinnen und Aktionäre. Ich hoffe, damit eine interessante und anregende Diskussion anstossen zu können. Die Frage lautet: Unter welchen Voraussetzungen würden Ihre Kinder Teil der Hapimag Community werden?

Der familiäre Zusammenhalt ist die Basis unserer Gemeinschaft und auch grundlegend dafür, dass unsere Idee Hapimag noch weitere 55 Jahre erfolgreich weitergelebt werden kann. Sie haben bestimmt eine Vorstellung davon, wie dieser Gedanke am besten an die nächste Generation übergeben wird. Vielleicht haben Sie innerhalb Ihrer Familie bereits darüber gesprochen. Eventuell sogar im Urlaub mit Hapimag?

Ich bin gespannt auf Ihre Kommentare. Schreiben Sie einfach offen und direkt, was Sie denken. Alle Anregungen, Meinungen und Ideen sind willkommen. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen und bin mir sicher, dass viele gute Argumente und konstruktive Beiträge in diese Diskussion einfliessen werden.

Wussten Sie, dass ...

… die Angebote für Familien sehr beliebt sind? Hapimag verzeichnet im laufenden Jahr bereits zirka 38 000 Buchungen von Familien. Rund 15 Prozent unserer Gäste sind Kinder und Jugendliche. In 20 von rund 60 Hapimag Resorts gibt es Mini & Maxi Clubs mit konzeptionell durchdachten Kinderprogrammen. Und in allen Hapimag Resorts sind kostenlose Dienstleistungen für den Familienurlaub selbstverständlich. Dazu gehören Spiele, Willkommensüberraschungen oder Nützliches zum Ausleihen.

… viele Aktionäre weitere Aktien kaufen oder Ihre Aktien an die nächste Generation weitergeben? In den letzten beiden Jahren haben Aktionäre rund 2000 weitere Aktien hinzugekauft und 12 000 Aktien wurden umgeschrieben.

Hassan Kadbi

Chief Executive Officer