The Taste of Hapimag: Salzburger Nockerl – süsse Grüsse aus der Mozartstadt

The Taste of Hapimag: Salzburger Nockerl – süsse Grüsse aus der Mozartstadt

 05. Januar 2018  Christina  ...

Mit ihren «Gupfen» und dem zarten Puderzuckerüberzug erinnern die Salzburger Nockerl an ein Gebirge zu Winterbeginn. Frisch zubereitet und noch dampfend warm aus dem Ofen schmecken die Nockerl «süss wie die Liebe und zart wie ein Kuss», wie sie Komponist Fred Raymond in der Operette «Saison in Salzburg» treffend besingt. Küchenchef Franz Grünwald vom Hapimag Resort St. Michael hat für «The Taste of Hapimag» sein Rezept verraten. Das Video zeigt wie’s geht.  Mehr

Das Hapimag Resort Paguera – ein Schauplatz des Verbrechens?

Das Hapimag Resort Paguera – ein Schauplatz des Verbrechens?

 27. Dezember 2017  Gastblogger  ...

Für die Autorin Susan Carner wurde das Urlaubsdomizil zur Inspirationsquelle. Sie schrieb den Krimi „Mallorquinische Leiche zum Frühstück“ und dachte dabei an das Hapimag Resort Paguera. Sie erzählt, was sie dazu bewogen hat und wie Sie Ihre Liebe zu Mallorca in diesem Buch verewigt. Mehr

CEO Blog: 2017 – ein persönlicher Rückblick
Shareholders & Members only

CEO Blog: 2017 – ein persönlicher Rückblick

 13. Dezember 2017  Hassan Kadbi  ...

Das erste Jahr als CEO von Hapimag war ein besonderes: Es war lehrreich, spannend, fordernd und arbeitsintensiv. Glück und Zufriedenheit über Erreichtes gehören ebenso dazu wie mutige Entscheide und weniger erfreuliche Tatsachen. Ich habe viele neue Erkenntnisse gewonnen und eine noch grössere Begeisterung für das Produkt Hapimag entwickelt. Von unschätzbarem Wert war das Zwischenmenschliche: die hohe Motivation aller Mitarbeitenden und Sie, liebe Aktionäre und Mitglieder, als wichtiger Gesprächspartner, Gast und Träger der Idee Hapimag.  Mehr

Lust auf Urlaub in den Bergen?

Lust auf Urlaub in den Bergen?

 08. Dezember 2017  Alain Brunner  ...

Aus den Wintersportgebieten erreichen uns News: In Flims fährt ein Designerlift, in Bad Gastein gibt es Action pur und eine Piste im Skigebiet um Saalbach ist so steil, dass einem schwindlig wird.  Mehr

The Taste of Hapimag: Grittibänz – ein Mann für süsse Fälle

The Taste of Hapimag: Grittibänz – ein Mann für süsse Fälle

 03. Dezember 2017  Christina  ...

Der wichtigste Mann neben dem Nikolaus selbst ist am 6. Dezember in der Schweiz ein Teigmännchen namens Grittibänz. Er gehört zu den grössten kulinarischen Weihnachtstraditionen des Landes und wird aus süssem Hefeteig geformt und mit Nüssen, Mandeln und Hagelzucker dekoriert. Das Formen und Verzieren macht auch Kindern viel Spass. Wie kinderleicht das Gebäck herzustellen ist, zeigt Ihnen unser Kochvideo nach einem Rezept aus dem Hapimag Resort Interlaken. E Guetä und eine frohe Adventszeit!  Mehr

CEO Blog: Abstimmen – und einen Beitrag an die Zukunft von Hapimag leisten
Shareholders & Members only

CEO Blog: Abstimmen – und einen Beitrag an die Zukunft von Hapimag leisten

 14. November 2017  Hassan Kadbi  ...

Indem Sie Ihr Aktionärsstimmrecht wahrnehmen, leisten Sie einen wertvollen Beitrag an die Zukunft des Unternehmens. Momentan stimmt jedoch nur rund ein Viertel aller Aktionäre ab. Um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten, ist es wichtig, dass die Meinung der grossen Mehrheit der Aktionäre repräsentiert wird und möglichst viele Aktionäre abstimmen. Mehr

The Taste of Hapimag: Wenn Marbella Paella macht …

The Taste of Hapimag: Wenn Marbella Paella macht …

 11. November 2017  Christina  ...

Rote Paprika, grüne Erbsen, schwarze Miesmuscheln und rosa Garnelen, angerichtet auf Safranreis, so leuchtend gelb wie die Sonne an der Costa del Sol – eine spanische Paella ist ein farbliches Feuerwerk. Im Hapimag Resort Marbella wird dem Gericht jede Woche ein genussvoller Abend gewidmet und man erzählt sich, es sei die beste Paella der Stadt! Wir haben dem Küchenchef sein Paella-Rezept entlockt und im Kochvideo festgehalten, so dass Sie es zuhause ganz einfach nachkochen können. Mehr

Mit dem Rad auf Rügen

Mit dem Rad auf Rügen

 02. November 2017  Gastblogger  ...

Deutschlands grösste Insel bietet mit dem Waldgebiet Granitz und dem kleinteiligen landwirtschaftlichen «Mönchgut» im Südosten, das im Westen von der klassizistischen Stadtanlage Putbus begrenzt wird, besondere Sehenswürdigkeiten. Das sagenumworbene Kap Arkona an der Nordspitze rundet die Höhepunkte ab. Einzig die berühmten Rügener Kreidefelsen eignen sich für Radtouren nicht. Mehr