Sonnleitn – Grüne Almen, weisse Winter

„In den Wintermonaten verwandelt sich der 6,5 km2 grosse Weissensee in die grösste beständig zufrierende und präparierte Natureisfläche Europas – ein einzigartiges Eiserlebnis, das Sie nicht verpassen dürfen. Auf der bis zu 40 cm dicken Eisdecke tummeln sich nicht nur Pferdeschlitten und Winterwanderer, sie ist dank Eislaufrundbahnen, Eistockbahnen, Eishockeyplätzen und einer 400-Meter-Eisschnelllaufbahn auch ein Paradies für Eissportler.“

Walther Mussack, Resort Manager Sonnleitn

Tiefverschneite Wälder, sonnenverwöhnte Almen, kristallklare Bergseen und idyllische Wanderwege: Das sind Ferien im Hapimag Resort Sonnleitn. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – das Resort hat immer Saison. Die Ferienwohnungen sind auf traditionelle Bauernhäuser verteilt und vermitteln das Gefühl des Lebens auf der Alm. Für die kleinen Gäste gibt es einen Mini & Maxi Club.

Skiferien einmal woanders? Dann ist das österreichische Sonnleitn die richtige Adresse. Direkt vor der Haustüre des Hapimag Resorts Sonnleitn liegt das weitläufige Skigebiet Sonnalpe-Nassfeld. Das grösste und modernste Skigebiet Kärntens ist garantiert schneesicher. Ob Langlaufen oder Downhill, ob Ski oder Snowboard: Sonnleitn ist ein Paradies. Für Abwechslung sorgen Eislaufen oder Hockey auf dem zugefrorenen Weissensee. Oder eine romantische Schneeschuhwanderung durch tiefverschneite Wälder. Bei der Rückkehr gibt es an der hauseigenen Schneebar zum Aufwärmen ein Glas Glühwein. Wenn der Schnee bereits geschmolzen ist, über schmale Bergpfade wandern, die reine Bergluft tief einatmen und unnötigen Ballast abwerfen. Am Wegrand die intensiv blau schimmernden Blüten der Wulfenia entdecken. Kärnten hat das ganze Jahr Saison. Im Fühling, wenn die Alm zu neuem Leben erblüht, einen Ausflug zum Wörthersee machen – auf den Spuren von Roy Black. Im Sommer, wenn es richtig heiss wird, im nahe gelegenen Pressegger See Abkühlung finden. Oder in der herrlichen Bergwelt von Alm zu Alm spazieren und den hausgemachten Käse und Speck probieren. Im Herbst, wenn die Sonne die österreichischen Alpen in goldenes Licht taucht, ausgedehnte Wanderungen und abenteuerliche Klettertouren unternehmen. Zwischendurch einen Abstecher nach Italien machen – bis zur Grenze sind es nur gerade fünf Kilometer. Auch Golfer kommen auf ihre Rechnung: Inmitten einer der schönsten Naturlandschaften Kärntens – dem Gailtal – ist eine grosszügig konzipierte Golfanlage entstanden. Die Ferienwohnungen sind insbesondere auf die Bedürfnisse von aktiven Familien ausgelegt. Das Hapimag Resort Sonnleitn besteht aus über 100 Ferienwohnungen, die auf 21 Bauernhäuser im Kärntner Stil verteilt sind. Es verfügt über ein Hallenbad mit Gegenstromanlage und neu über einen Mini & Maxi Club. Das urige und charmante Restaurant Almstüberl bietet im Sommer regionale Spezialitäten wie Rippalan oder Kasnudln sowie einmal pro Woche einen Bauernmarkt. Im Winter finden Steakabende und Ripperl-Essen statt. Die Schneebar lädt im Winter zum geselligen Après-Ski ein. Am Freitag und Samstag wird jeweils im Almstüberl ein Frühstücksbuffet angeboten. Sonnleitn bietet Ferien der Superlative zu jeder Jahreszeit.

Saisonpause

  • 25.03.2017 - 08.12.2017
  • 02.04.2018 - 01.06.2018

Wir freuen uns, Sie währenddessen in einem anderen Hapimag Resort zu begrüssen!