Angebote

Damit Sie in kurzer Zeit viel sehen und erleben können, haben wir für Sie interessante Angebote zusammengestellt – und dies erst noch zu attraktiven Preisen. Profitieren Sie von diesen Angeboten und entdecken Sie Orte, die nicht bei jedem Standardausflug dabei sind.

La bella lingua
Members only

La bella lingua

11.03.2017 - 28.10.2017 Cannero

Angebotsnummer a013r501

  • Angebotsnummer a013r501

  • 11.03.2017 - 28.10.2017
  • Cannero
  • Kurse & Workshops
  • And more

La bella lingua

Möchten Sie Ihre Italienischkenntnisse verbessern? Im Hapimag Resort Cannero am Ufer des Lago Maggiore bieten wir Ihnen die ideale Umgebung dazu. Während einer Woche wenden Sie die italienische Sprache intensiv an. Der Kurs sowie die Besichtigungen und Führungen werden komplett auf Italienisch gehalten. Geniessen Sie nebenbei das milde südliche Klima und das feine italienische Essen.

Sprachkurs „Italienisch für Fortgeschrittene“ in Cannero am Lago Maggiore

Programm

Tag 1: Individuelle Anreise zum Hapimag Resort in Cannero. Um 18.00 Uhr Begrüssungscocktail und anschliessend gemeinsames Abendessen.

Tag 2: An der schönen Uferpromenade in Cannobio findet heute der Wochenmarkt statt. Wir besuchen den Markt, wo wir unsere Italienischkenntnisse anwenden können. Anschliessend Mittagessen.

Tag 3: Vormittags und nachmittags je drei Stunden Italienischunterricht und Konversation. Bei einem Spaziergang durch Cannero erfahren wir viel Interessantes über das hübsche Städtchen am Lago Maggiore.

Tag 4: Heute besuchen wir die malerische Ortschaft Orta, die am gleichnamigen See liegt, und fahren auf die Insel San Giulio. Das Mittagessen geniessen wir in einem Restaurant mit Blick auf den See. Nach dem Essen kleiner Spaziergang auf der Insel und Rückkehr nach Cannero.

Tag 5: Vormittags und nachmittags je drei Stunden Italienischunterricht und Konversation. Gemeinsames Mittagessen.

Tag 6: Ausflug nach Pallanza, von wo wir mit dem Boot in Richtung Borromäische Bucht zur Isola Pescatori fahren. Herrliche Gärten säumen die Ufer und Hänge des Lago Maggiore. Die schneebedeckten Berge im Hintergrund bieten eine imposante Kulisse. Mittagessen auf der Fischerinsel.

Tag 7: Vormittags und nachmittags je drei Stunden Italienischunterricht und Konversation. Als Kursabschluss schreiben und erzählen wir gruppenweise eine Geschichte. Abends geniessen wir kulinarische Köstlichkeiten beim Abschiedsessen.

Tag 8: Aufenthaltsverlängerung oder individuelle Rückreise.

Seminarleitung: Sandro Bonomi
Abitur mit Fachrichtung Sprachen. Seit 1998 Manager für Entertainment & Activities und seit 2010 Leisure Consultant im Hapimag Resort Cannero Riviera. Leitung diverser Italienischkurse in Cannero, Pentolina und Tonda

Leistungen eingeschlossen

  • Italienischkurs gemäss Programm
  • Unterrichtsmaterial
  • 4 x Mittagessen
  • 2 x Abendessen
  • Ausflüge inkl. Transfers und Schifffahrten
Daten und Preise
11. – 18.03.2017
20. – 27.05.2017
21. – 28.10.2017
  • EUR 320.– pro Person

Wohnpunkte und lokale Kostenbeiträge gemäss aktueller Buchungsinformation.

Information und Buchung
Anmeldeschluss:
  • Jeweils drei Wochen vor Anreise
Teilnehmerzahl:
  • Mind. Personen: 8
  • Max. Personen: 12
Wichtige Hinweise:
  • Voraussetzungen: Sie haben bereits Italienischunterricht besucht und können sich auch mündlich gut auf Italienisch ausdrücken
Durchgeführt auf:
  • Deutsch
Kulinarische Emotionen
Members only

Kulinarische Emotionen

22.04.2017 - 17.10.2017 Cannero

Angebotsnummer a012r501

  • Angebotsnummer a012r501

  • 22.04.2017 - 17.10.2017
  • Cannero
  • Gourmet & Wein
  • Tradition

Kulinarische Emotionen

Geniessen Sie eine piemontesische Drei-Seen-Tour und kosten Sie dabei die kulinarischen Köstlichkeiten der Region. Den Höhepunkt bildet der Kochkurs beim Chefkoch des Restaurants „Piccolo Lago“ in Mergozzo, welches mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet ist. Beim Candle-Light-Dinner werden Ihnen die selbst zubereiteten Speisen serviert. Aus Ihnen wird noch ein echter Gourmetkoch!

Genuss, Kulinarik und Wein sind Synonyme für die Region des Piemont – Lernen Sie mehr darüber bei einem Kochkurs im Sternerestaurant „Piccolo Lago

Programm

Drei Seen werden wir in diesen Tagen besuchen. Und an jedem See gibt es lokale Köstlichkeiten zu probieren. Am Lago Maggiore, dem Ausgangspunkt, geniessen wir das erste Abendessen. Auf einem Ausflug an den Orta-See unternehmen wir einen Rundgang im Ort und eine Bootsfahrt zur Insel San Giulio mit Verkostung von örtlichen Spezialitäten.

Als Highlight nehmen wir an einem Kochkurs in der Küche des 2-Sterne-Restaurants „Piccolo Lago“ teil. Der Chefkoch persönlich zeigt uns, wie man ein ausgezeichnetes 4-Gänge-Menü zubereitet. Nachdem wir uns umgezogen und schick gemacht haben, geniessen wir erst einen Aperitif und Spezialitäten aus dem naheliegenden Ossolatal, bevor schliesslich bei Kerzenschein und mit wunderschönem Seeblick das Candle-Light-Dinner, mit den von uns zubereiteten Speisen, serviert wird.

Leistungen eingeschlossen

  • Begrüssungscocktail
  • Eine Flasche Wein bei Ankunft in der Ferienwohnung
  • 1 x Abendessen im Restaurant „Magnolia“
  • 1 x Kochkurs und Abendessen im Restaurant „Piccolo Lago“
  • 1 x Wein- und Käseverkostung
  • 1 x geführter Ausflug an den Orta-See
  • 1 x Bootsfahrt zur Insel San Giulio
  • 1 x geführter Ausflug an den Mergozzo-See
Daten und Preise
22. – 25.04.2017
14. – 17.10.2017
  • EUR 425.– pro Person

Wohnpunkte und lokale Kostenbeiträge gemäss aktueller Buchungsinformation.

Informationen und Buchung
Anmeldeschluss:
  • Jeweils eine Woche vor Anreise
Teilnehmerzahl:
  • Mind. Personen: 4
  • Max. Personen: 7
Wichtige Hinweise:
  • Für das Candlelight-Dinner im „Piccolo Lago“ empfehlen wir elegante Kleidung
Durchgeführt auf:
  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch 

www.piccololago.it
www.ristorantemagnolia.it

Wanderwoche am Lago Maggiore
Members only

Wanderwoche am Lago Maggiore

27.05.2017 - 14.10.2017 Cannero

Angebotsnummer a014r501

  • Angebotsnummer a014r501

  • 27.05.2017 - 14.10.2017
  • Cannero
  • Wandern
  • And more

Wanderwoche am Lago Maggiore

Seen, Berge, Täler so weit das Auge reicht. Herrliche Wanderungen führen Sie über Wiesen, durch Wälder und auf Saumpfaden zu den schönsten Aussichtsplattformen rund um den Lago Maggiore. Die Bergspitzen der Alpen, kleine Dörfer mit vielen Steinhäusern, mittelalterliche Gassen und eine Menge an Kultur begleiten Sie während dieser herrlichen Wanderwoche.

Wanderungen in mildem Klima am Rande des Piemont – Cannero Riviera, Cannobio und Ossolatal

Programm

Tag 1: Individuelle Anreise nach Cannero, Um 19.00 Uhr Begrüssungscocktail und gemeinsames Abendessen.

Tag 2: Tag zur freien Verfügung. In Cannobio findet jeden Sonntag ein traditioneller Markt statt.

Tag 3: Auf einem alten Saumpfad, der zu den antiken Handelswegen des Lago Maggiore zählt, wandern wir vorbei an beeindruckenden Aussichtspunkten mit Blick auf die lombardische Küste und die Isola di Cannero. Im charmanten Dorf Carmine Superiore nehmen wir unser Picknick ein. Durch Kastanienwälder führt unser Weg nach Cannobio, wo wir das historische Stadtzentrum besuchen. Rückfahrt mit dem Boot nach Cannero. (Wanderzeit ca. 3 Std.; +/- 370 m).

Tag 4: Mit dem Minibus fahren wir nach Colle, wo die Verteidigungslinie Cadorna startet. Hier beginnt der Aufstieg zum Gipfel vom Monte Spalavera, von wo wir eine herrliche Rundumaussicht auf den Monte Zeda, verschiedene Täler, unzählige Alpenbereiche und natürlich den Lago Maggiore geniessen. Nach dem Picknick an bester Lage starten wir den Abstieg. (Wanderzeit ca. 3,5 Std.; +/- 300 m).

Tag 5: Tag zur freien Verfügung.

Tag 6: Unsere heutige Wanderung führt uns ins schöne Ossolatal. Bei Tappia starten wir den Marsch durch einen Landstrich mit Wiesen, Weinbergen, Wäldern und Wasserläufen bis zum Kalvarienberg. Wir kommen vorbei an Kapellen und lebensgrossen Ton- und Holzfiguren sowie Fresken, die den Leidensweg Jesu zeigen. Nach dem Mittagessen in Cricolo von Calvario erreichen wir über den antiken Pilgerweg Domodossola und kosten bei einer Degustation typische Produkte aus dem Ossolatal. (Wanderzeit ca. 3,5 Std.; +/- 350 m).

Tag 7: An der Grenze zum Nationalpark Valle Grande steigen wir in den Saumpfad ein, der uns durch Mischwälder und über Bereiche des Monte Faie zur sonnigen Alpe Versico führt. Von hier aus geniessen wir herrliche Aussichten auf den Lago di Mergozzo, den Montorfano, Monte Massone und das Ossolatal. Nach dem Picknick Abstieg nach Bracchio und auf der Rückfahrt kurzer Abstecher zur malerischen Ortschaft Mergozzo. Abends gemeinsames Abschiedsabendessen. (Wanderzeit ca. 3 Std.; + 750 m, - 100 m).

Tag 8: Individuelle Abreise oder Aufenthaltsverlängerung.

Leistungen eingeschlossen

  • Begrüssungscocktail
  • 4 Wandertage mit Wanderführer
  • Transfers an den Wandertagen
  • Bootsfahrt von Cannobio nach Cannero
  • Degustation im Ossolatal
  • 3 x Picknick/Lunchpaket an den Wandertagen
  • 2 x Abendessen
  • 1 x Mittagessen in Domodossola
  • Wanderbuch

Wanderanforderungen

  • 1 Schuh

    1 - 2 Std., leicht

  • 2 Schuhe

    2 - 3 Std., mittel, einige Auf- und Abstiege, steinige Wege

  • 3 Schuhe

    2 - 5 Std., Grössere Auf- und Abstiege, steinige Pfade, Trittsicherheit erforderlich, Teleskopstöcke empfehlenswert

  • 4 Schuhe

    5 - 7 Std., Anspruchsvolle Auf- und Abstiege, vorheriges Wandertraining nötig, gute Trittsicherheit erforderlich, Teleskopstöcke sehr empfehlenswert

Hinweis: ein kleiner Schuh symbolisiert eine Zwischenstufe der Wanderanforderungen

Daten und Preise
27.05. – 03.06.2017
07.10. – 14.10.2017
  • EUR 550.– pro Person

Wohnpunkte und lokale Kostenbeiträge gemäss aktueller Buchungsinformation.

Information und Buchung
Anmeldeschluss:
  • Jeweils drei Wochen vor Anreise
Teilnehmerzahl:
  • mind. Personen: 8
  • max. Personen: 14
Wichtige Hinweise:
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll
    Wanderzeit: 3 bis 3½ Stunden, mit Aufstiegen bis zu 750 und Abstiegen bis zu 370 Höhenmeter. Trittsicherheit und gute Kondition erforderlich. Hohe Wanderschuhe, Tagesrucksack, Windjacke, Regenschutz und bei Bedarf Wanderstöcke empfehlenswert
Durchgeführt auf:
  • Deutsch
  • Englisch
Weitere Angebote