La Madrague – Vive la Provence!

„Nur eine Stunde Fahrt entfernt liegt die zerklüftete Berglandschaft des St. Baume Gebirges. Ganz oben auf der Bergspitze verbirgt sich ein in den Berg hineingebautes, beeindruckendes Kloster. Eine zirka 45-minütige Wanderung durch den hellgrünen Frühlingswald bringt Sie dorthin. Besonders an Ostern lohnt sich ein Besuch der Felskirche – dann findet ein Kreuzzug und eine Messe statt.“

Simone Volpi, Resort Manager La Madrague

Im Feriendorf La Madrague lebt der Zauber der Provence. Duftende Pinienwälder, frische Meeresluft und die südfranzösische Lebensart verleihen dem Urlaub in Südfrankreich seinen einzigartigen Charakter. Hier gibt es viel zu entdecken, sei es zu Fuss, auf dem Fahrrad oder mit dem Boot. Auch in die pulsierende Hafenstadt Marseille ist es nicht weit.

Das Resort La Madrague versprüht den reizvollen Charme eines kleinen Dorfes. Eingebettet in einen Pinienwald mit Blick auf das Mittelmeer liegen die Ferienhäuser mit 86 Ferienwohnungen zwischen einem Weinrebenpfad und dem Küstenweg. Das beheizbare Schwimmbecken lädt jederzeit zum Schwimmen ein. Nutzen Sie Ihren Urlaub in der Provence für Wanderungen auf abwechslungsreichen Küstenpfaden durch lichtdurchflutete Pinienwälder, vorbei an Olivenhainen und Weinbergen. Fühlen Sie die Kraft des Windes beim Segeln oder Windsurfen und lassen Sie sich von den Einheimischen zu einer Partie Pétanque einladen. Auf einem Bootsausflug zu den Calanques de Cassis ist die höchste Steilküste Europas eindrücklich zu sehen. Ganz in der Nähe befinden sich auch die schönsten Golfplätze Südfrankreichs. Etwa 15 Kilometer von La Madrague entfernt, im Herzen der Provence, gibt es einen nur wenig bekannten Kreuzweg zu entdecken. Er führt durch dichte Zypressenwälder, vorbei an duftenden Lavendelfeldern, alten Olivenhainen und prallen Weinbergen. Nach einem erlebnisreichen Tag einfach zurücklehnen, gemütlich zusammensitzen und sich an der hauseigenen Bar etwas Gutes vom Grill oder eine Pizza schmecken lassen. Und wer nochmals losziehen und die Spezialitäten des Landes kennenlernen möchte: In der Umgebung des Hapimag Resorts befinden sich viele Restaurants mit regionaler Küche.

Saisonpause

  • 11.11.2017 - 09.03.2018

Wir freuen uns, Sie währenddessen in einem anderen Hapimag Resort zu begrüssen!